Warum ich mittlerweile von Chip.de abrate

In meinen Augen ist chip.de nicht mehr das was es mal war. Früher war es auch von mir unter anderem ein geschätztes Download Portal wovon ich, wie der Titel schon verrät, mittlerweile abrate.

Bei immer mehr angebotener Software, führt der Downloadlink nicht zum Setup des gewünschten Programms, sondern es wird dem Nutzer ein „Chip Downloader“ angedreht. Das es sich dann nicht nur um einen Download Helfer handelt, ist den wenigsten bewusst. Hierbei handelt es sich ganz klar um AdWare, mit zum teil äußert unseriöser Werbung.

Aber: Ja, es gibt ihn noch, den guten alten direkten Download bei Chip, allerdings versteckt am unteren Ende der Angebote unter dem kuriosen Namen „Manueller Download“.
Wahrscheinlich absichtlich so genannt, damit auch bloß die Mehrzahl den Chip Downloader nutzt..

Was ich eigentlich nur gesagt haben wollte: Unterstützt diese Art von Downloadangeboten nicht! Nutzt lieber Portale wie Heise.de oder aber ladet es am besten gleich beim Hersteller der jeweiligen Software!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.